Proven Expert – so empfiehlt man heute!

skin aesthetic ist seit Kurzem bei Proven Expert gelistet. Proven Expert ist ein Bewertungsportal, welches zudem die Verknüpfung mit anderen Bewertungsportalen und den Sozialen Medien erlaubt. Dabei ermöglicht es die Anzeige anderer im Netz erhaltenen Bewertungen an einem zentralen Punkt. Diverse Verknüpfungsmöglichkeit mit Google und Facebook und die Einbindung eines Widgets auf der eigenen Internetseite sind selbstverständlich auch möglich. Zudem gibt es umfangreiche Möglichkeiten Kundenfeedback aktiv einzuholen, ohne dabei penetrant zu wirken. Damit sollte es gelingen, dasErfolgspotential des Empfehlungsmarketings zu bündeln und noch stärker hinsichtlich Neukundengewinnung nutzbar zu machen.

TIPP: Derzeit läuft die WEIHNACHTSAKTION, mit der Sie sich, sofern Sie sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden, dauerhaft 50 % Rabatt auf Ihr Wunschpaket (Link Funktionen & Preise) sichern!

Logo Proven Expert

Logo Proven Expert

Über Katrin Stefanski (12 Beiträge)
Katrin Stefanski (*1971) Firmengründerin, Inhaberin und Geschäftsführerin skin aesthetic Frau Stefanski gründete im Jahr 2004 die Firma skin aesthetic. Zuvor sammelte sie bereits mehrere Jahre praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Laserhaarentfernung in einer bekannten Dresdener Schönheitsfarm. Qualifikationen in Stichpunkten: - Qualifikation in der Rubrik Laser in der Medizin - Laserstrahlenschutzkurs zum "Laserschutzbeauftragten" gemäß §6 Unfallverhütungsvorschrift "Laserstrahlung" (BGV B2) - Ausbildung in Anatomie/Dermatologie (zertifiziert) - mehr als 10-jährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Laserhaarentfernung Frau Stefanski zählt zu den Mitbegründern des gemeinnützigen Vereins "Schulterschluss e.V.", ansässig in Leipzig (Sachsen). SCHULTERSCHLUSS e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung die WIRKLICHE Hilfsbedürftigkeit Anderer zu vermitteln. Dabei wird das Ziel verfolgt nur solche Projekte mit Geld- und Sachspenden zu realisieren oder zu unterstützen, bei denen die karitative Verwendung auch nachweisbar ankommt. Zu oft versickert das meiste Geld in Bürokratien, deren Mitglieder Strategiepapiere verfassen, Kongresse organisieren und ihre eigene Existenz sichern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: